Flightteam

FI (A)

Flight Instructor

Aeroplanes

Möchten Sie Ihre Leidenschaft für die Fliegerei und Ihren Erfahrungsschatz als Pilot mit dem Pilotennachwuchs teilen und ihn für die Faszination des Fliegens begeistern? Dann führt kein Weg daran vorbei: Werden Sie Fluglehrer! Als Fluglehrer sind Sie die professionelle Hand, die aus Fußgängern Piloten macht.

Voraussetzungen FI (A)

  • CPL(A) oder PPL(A)
  • bestandene Prüfung der theoretischen Kenntnisse für die CPL, die ohne Abschluss eines theoretischen CPL-Ausbildungslehrgangs abgelegt werden kann und nicht für die Erteilung einer CPL gültig ist. Ausnahme nur, wenn ein FI(A) nur die Ausbildung für die LAPL(A) erteilt.
  • mind. 200 Flugstunden auf Flugzeugen oder TMGs, davon mindestens 150 Stunden als PIC
  • mind. 30 Stunden auf einmotorigen Flugzeugen mit Kolbenmotor, wovon mind. fünf Stunden während der letzten sechs Monate vor dem in FCL.930.FI Buchstabe a genannten Vorab-Testflug absolviert worden sein müssen.
  • ein VFR-Überlandflug als PIC, einschließlich eines Flugs von mindestens 540 km (300 NM), wobei Landungen bis zum vollständigen Stillstand auf zwei verschiedenen Flugplätzen als PIC durch­geführt worden sein müssen.
  • mindestens zehn Stunden Instrumentenflugausbildung auf der entsprechen­den Luftfahrzeugkategorie, wovon höchstens fünf Stunden Instrumentenbodenzeit in einem FSTD sein dürfen.
  • 20 Stunden VFR-Überlandflug auf der entsprechenden Luftfahrzeugkate­gorie als PIC

Als Abschluss wird eine Kompetenzbeurteilung mit einem FIE in einer mündlichen Theorieprüfung, einer Lehrprobe und einer praktischen Prüfung durchgeführt.

Noch Fragen?

Melden Sie sich gern bei uns